Skip to content

Aktionstag „Welt-Down-Syndrom-Tag“

Jährlich am 21.3. findet der Welt-Down-Syndrom-Tag statt.
Dieses Jahr hat sich auch unsere Schule daran beteiligt.
Alle Schülerinnen und Schüler der Schule haben eine Socke bunt gestaltet. Die Klassenlehrer:innen haben diese laminiert, damit die bunten Socken anschließend an unserem Schulzaun aufgehängt werden konnten. Viele tolle Socken verzieren dadurch nun unsere Schulbegrenzung. Und alle sind einzigartig.
Heute hatten viele Schüler:innen und Pädagog:innen zwei verschiedene bunte Socken an. Dies gilt als Zeichen, dass alle Menschen verschieden sind und keiner einem anderen gleicht. Unsere Schule soll stets ein Ort für alle Schüler:innen sein, so unterschiedlich sie auch sein mögen.
Nur gemeinsam ist das Leben bunt!

Autor: Anke Mauersberger

Schulleiterin