Skip to content

Posts by Heike Hedicke

Kleines Feedback

Liebe Eltern,

wir sagen ganz herzlichen Dank für Ihre bisherige Unterstützung. Mit heutigem Tag haben wir alle Schüler*innen wieder zum Präsenzunterricht in der Schule. Sie können stolz auf Ihre Kinder sein, wie sie bisher die gesamte „Corona-Zeit“ bewältigt haben. Auch wir sind sehr stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler. Alle versuchen sich an die Abstands- und Hygieneregeln zu halten.

Gemeinsam schaffen wir auch die restliche Zeit bis zu den Ferien. Vor allem aber bleiben Sie/wir alle gesund.

Vielen lieben Dank auch an die Eltern, die gemeinsam mit Herrn Walter Steine von unserem alten Schulhof in der Lindenberger Straße geholt haben. Hier wird noch weiterhin Ihre Unterstützung benötigt. Bitte melden Sie sich im Sekretariat, wenn Sie uns unterstützen können.

Ihre Schulleitung

Elternbrief zum Lernen von zu Hause

Liebe Eltern,
im Anhang befindet sich ein Elternbrief zum Lernen von zu Hause.

Lernen_zu_Hause_Eltern

Online-Elternkurs über die Nutzungsmöglichkeiten und Risiken von Onlineangeboten

Liebe Eltern,
im Anhang befindet sich ein Online-Elternkurs. Dies ist ein Angebot für Eltern, die sich über Nutzungsmöglichkeiten und Risiken von Onlineangeboten informieren wollen.

2020-06-02 Fachstelle Online-Elternkurs

Spenden zum Lesefest

Liebe Eltern,

vielen Dank für die zahlreichen Spenden zu unserem Lesefest, was leider aufgrund von Corona nicht stattfinden konnte. Wir hatten immer noch gehofft, es zum Ende des Schuljahres durchführen zu können.

Ihre Spenden in Höhe von 149,00€ werden wir der Bibliothek übergeben, um neue interessante Bücher anschaffen zu können. Dann können auch Ihre Kinder davon profitieren., wenn wir sie wieder öffnen können.

Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung! Bleiben Sie gesund!

Ihr Pädagogenteam

 

Weitere Öffnung der Schulen ab 11. Mai 2020

Liebe Eltern,

ab 11. Mai 2020 wird es zur weiteren stufenweisen Öffnung der allgemeinen Schulen mit Präsenzunterricht kommen. Da für den Präsenzunterricht nur eingeschränkt pädagogisches Personal zur Verfügung steht, wir unsere baulichen und räumlichen Voraussetzungen beachten müssen und den Hygieneplan einhalten müssen, werden wir heute Mittag über die konkrete Umsetzung beraten und Ihnen dann über die Elternsprecher*innen und Klassenlehrer*innen eine Rückmeldung geben.

Der Beginn der Jahrgangsstufe 5 ab 11.05.2020 wurde uns schon angekündigt, so dass wir einen Stundenplan im zwei Wochenrhythmus (A-Woche und B-Woche) erarbeitet haben. Dieser wird Ihnen noch heute über die Klassenleiter*innen mitgeteilt. Dadurch wird sich auch der Stundenplan für die 6. Klasse verändern.

Uns wurde heute auch mitgeteilt, dass die Jahrgangsstufe 1  sowie Schüler*innen mit besonderen Unterstützungsbedarf ab 11.05.2020 beginnen sollen. Diesen schrittweisen Einstieg werden wir heute mit der Steuergruppe besprechen und planen. Der Beginn wird am Montag aber noch nicht möglich sein, aufgrund der kurzzeitigen Mitteilung von Seiten der Senatsverwaltung.

Weitere Informationen werden Sie nach der Besprechung der Steuergruppe am Nachmittag unserer Homepage entnehmen können.

Die Notbetreuung für berechtigte Eltern findet uneingeschränkt statt. Hier benötigen wir weiterhin eine rechtzeitige Mitteilung über Ihren Bedarf.

Alle anderen Schüler*innen müssen nach Unterrichtsschluss das Schulgelände verlassen.

Wir freuen uns über die weitere Öffnung und bedanken uns für Ihre Geduld und Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen ein sonniges langes Wochenende bei bester Gesundheit.

Ihre Schulleitung

 

Unsere Schlange

Liebe Schülerinnen und Schüler,

hier ein Bild unserer Schlange. Hoffentlich wird sie noch länger!

Masken

Liebe Kinder, wir würden uns freuen, wenn ihr euch eure eigene Maske bastelt, um andere zu schützen. Dazu braucht ihr nur eine stabile Vlies-Serviette oder Küchenkrepp, Hutgummi und ein Heftgerät/Tacker. Ihr könnt uns gern ein Bild von eurer Maske schicken. Liebe Grüße aus der Schule

23. April Welttag des Buches

Liebe Kinder,

heute ist der Welttag des Buches.

Jedes Jahr wird am 23. April der Welttag des Buches gefeiert. Das ist ein Feiertag für das Lesen und für Bücher. Der Tag soll Lust aufs Lesen machen.

Also schnappt euch ein Buch und habt Spaß beim Lesen und Schauen.

Ganz liebe Grüße aus eurer Schulbibliothek

Ein Frühlingsgruß aus der Schule an der Strauchwiese

      Die Tulpe von Josef Guggenmos

Ein Beitrag eines Schülers unserer Schule. Soooo schön! Vielleicht möchtet ihr uns ja auch einen Frühlingsgruß schicken! Wir würden uns sehr freuen.

 

Ab 27.04.2020 neue Regelung zur Inanspruchnahme einer Notbetreuung

Liebe Eltern,

die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat ab 27.04.2020 neue Regelungen herausgegeben. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme. Sie soll dazu beitragen, durch die Reduzierung von sozialen Kontakten der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.
Für Ausnahmefälle wird eine Notbetreuung für Kinder der Klassenstufen 1-6 angeboten. Diese kann nur von Eltern in Anspruch genommen werden, die in vom Senat festgelegten systemrelevanten Berufen arbeiten bzw. alleinerziehend sind (nicht mit einem anderen Erwachsenen in ständiger Haushaltsgemeinschaft leben) und keine andere Möglichkeit einer Kinderbetreuung organisieren können. Es müssen beide Kriterien zutreffen. Mit Blick auf die notwendige Reduktion von Sozialkontakten appellieren wir an Sie, auch in diesen Fällen die Notbetreuung nur im unbedingt erforderlichen Umfang in Anspruch zu nehmen.
Für die Inanspruchnahme der Notbetreuung ist eine Erklärung der Eltern notwendig. Hierfür wird Ihnen ein Formular zur Verfügung gestellt, aus dem Sie auch entnehmen können, welche Berufe als systemrelevant gelten. Dieses und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Senatsverwaltung:

https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/aktuelles/schulschliessung/

Der Senat von Berlin hat sich auf folgende anspruchsberechtigte Berufsgruppen für die Kita- und Schulnotversorgung verständigt:
– Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen
– Justizvollzug
– Bundeswehr
– Hilfsorganisationen
– Krisenstabspersonal
– Betriebsnotwendiges Personal von BVG, S-Bahn, BWB, BSR, weiterer Unternehmen des ÖPNV so wie der Ver- und  Entsorgung, Energieversorgung (Strom, Gas)
– Betriebsnotwendiges Personal im Gesundheitsbereich (insbesondere ärztliches Personal, Pflegepersonal und medizinische Fachangestellte, Reinigungspersonal, sonstiges Personal in Krankenhäusern, Arztpraxen, Laboren, Beschaffung, Apotheken)
– Betriebsnotwendiges Personal im Pflegebereich
– Behindertenhilfe
– Betriebsnotwendiges Personal von BVG, S-Bahn, BWB, BSR, weiterer Unternehmen des ÖPNV und der Ver-/Entsorgung, Energieversorgung (Strom, Gas)
– Betriebsnotwendiges Personal und Schlüsselfunktionsträger in öffentlichen Einrichtungen und Behörden von Bund und Ländern, Senatsverwaltungen, Bezirksämtern, Landesämtern und nachgeordneten Behörden, Jobcentern und öffentlichen Hilfeangeboten und Notdienste (stationäre Angebote der Jugendhilfe / Hilfen zur Erziehung und der Eingliederungshilfe)
– Arbeitsagentur für Arbeit (Regionaldirektion/Jobcenter)
– Personal, das die Notversorgung in Kita und Schule sichert
– Sonstiges betriebsnotwendiges Personal der kritischen Infrastruktur und der Grundversorgung

Bitte bleiben Sie gesund!